Kieferorthopädie

Prof. Dr. Bantleon – Die erste Adresse für ein herausragendes Lachen und gesunde Zähne.

Ästhetik und Qualität auf höchstem Niveau!

Kieferorthopädie für Ihre Zahngesundheit

Das ständig wachsende Wissen in der Zahnmedizin hat eine natürliche Folge: die Spezialisierung. So hat sich vor allem auch die Kieferorthopädie zu einer eigenen wissenschaftlichen Disziplin entwickelt.

Prof.Dr. Bantleon beschäftigt sich nun schon seit rund 30 Jahren an den Universitätskliniken Graz und Wien mit Kiefer- und Zahnfehlstellungen und gilt als unumstrittener Experte auf diesem Gebiet.

Die Kieferorthopädie hat sich in den letzten 100 Jahren sehr stark entwickelt und hat einen wertvollen Beitrag zu schönen und gesunden Zähnen geleistet. Die entstandenen Erkenntnisse bieten uns heute die Basis für Zahnregulierung der besten Qualität. Das bedeutet für Sie:

„Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte!“
df4567

Zur Erzielung einer möglichst optimalen Versorgung trägt die auf alle Sektoren der Zahnheilkunde fortschreitende Entwicklung und technische Verbesserung bei. Durch die mittlerweile nahezu uneingeschränkte Möglichkeit zur Therapie erwachsener Patienten kann eine kieferorthopädische Vorbehandlung der Ausgangspunkt für eine konservierende oder prothetische Versorgung sein, die sich durch tadellose Ästhetik, uneingeschränkte Funktion und hervorragende Parodontalprophylaxe auszeichnet.

Im Kindesalter sind häufig Patienten betroffen, bei denen z.B. auf Grund von Nichtanlagen, Zahnformanomalien oder eines traumabedingten Zahnverlustes die Anfertigung eines Zahnersatzes gegenüber dem kieferorthopädischen Lückenschluss abgewogen werden muss. Abhängig von der Ästhetik, Funktion sowie der skelettalen und dentoalveolären Dysgnathien kann die Entscheidung über die Behandlungsvariante (Lückenschluss mit/ohne Extraktion von bleibenden Zähnen, Lückenöffnung und anschließend Prothetik) getroffen werden.

Beim Erwachsenen können kieferorthopädisch vorbereitende Maßnahmen z.B. infolge von Zahnverlusten unterschiedlichster Art sinnvoll werden. Die Patientengruppe der Erwachsenen beinhaltet zudem nicht selten die Fälle, bei denen bereits im Kindes- bzw. Jugendalter eine kieferorthopädische Behandlung empfehlenswert gewesen wäre, die aber damals aus individuellen Gesichtspunkten nicht möglich oder nicht gewollt war. Die Überlegungen des prothetisch arbeitenden Zahnarztes hinsichtlich einer kieferorthopädischen Vorbehandlung eines erwachsenen Patienten können abhängig vom Ausgangsbefund die individuellen Optimierung der Funktion und der Ästhetik sein.

Innerhalb der Behandlungsplanung ist die Zusammenarbeit aller an der Lösung beteiligten Disziplinen erforderlich.

Kunden über uns!

Dr. Bantleon hat meinem Sohn das Lächeln gegeben, dass ich mir gewünscht habe. Er hat jetzt keine Schmerzen mehr und geht jetzt wieder gern in die Schule. Dafür kann ich nicht genug danken!

Elfriede H.
Mutter & Unternehmerin

Dr. Bantleon hat sich wirklich Zeit genommen, mir die Behandlung zu erklären. Am Ende hat es kaum weh getan und ging sogar schneller als erwartet. Auch meine Freundinnen haben gesagt, dass ich jetzt besser aussehe. Ich freue mich, dass Dr, Bantleon mein Zahnarzt ist.

Katharina S.
Schülerin

Jetzt Termin ausmachen!

Jetzt Anfrage senden!