funktion

Funktionskieferorthopädie:

Seit 1930 wird das „Osloer Konzept“ zur Steuerung des Gesichtswachstums während des pubertären Wachstums zwischen dem neunten und vierzehnten Jahr mittels funktionskieferorthopädischer Geräte besonders in Europa und ab 1970 auch im angloamerikanischen Raum eingesetzt. Die Funktionskieferorthopädie wird ebenso in der Praxis Prof. Dr. Bantleon angewendet.

Wir verwenden dazu den Van Beek Aktivator, die Doppelvorschubplatte, den Headgear, die Kinnkappe und die Delaire Maske. Zur Feineinstellung der Okklusion ist in den meisten Fällen noch eine kurze festsitzende Behandlung mittels einer Multibandapparatur oder individuelle Schienenbehandlung (Aligner) notwendig.

Vorher
1-m2
5-m2
6-m2
Nachher
69-m2
73-m2
23-m2