o. Univ. Prof. Dr. Hans-Peter Bantleon

Ihr Spezialist für Kieferorthopädie und Zahnspangen!

Was zeichnet Prof. Dr. Bantleon aus? – Er kann es halt!

Understatement ist daher nicht seine Sache, dies überlässt er gerne seinen Kollegen.

Ein kurzer Überblick über die Biografie der wichtigsten (beruflichen) Ereignisse in Prof. Dr. Bantleons Geschichte.

timeline_pre_loader

Dez. 2013

Eröffnung der Fachpraxis für Kieferorthopädie am Börseplatz in Wien 1

2007-jetzt

Präsident des International Vienna Orthodontic Symposium (www.ivos.at).

2006

Als Präsident der European Orthodontic Society organisierte er mit seinem Team den 82. Kongress der European Orthodontic Society in Wien mit 2.000 Teilnehmern aus 73 Nationen.

1997-2004

stellvertretender Leiter der Universitätszahnklinik Wien.

1996-2015

Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Kieferorthopädie; seit 2015 Vizepräsident.

1995

Eröffnung des Instituts „Die Zahnspange“

1992

Ernannte ihn der Bundesminister für Wissenschaft und Forschung Dr. Erhard Busek zum ordentlichen Universitätsprofessor für Kieferorthopädie an der Universitätszahnklinik Wien, dessen Leitung er bis heute inne hat.

1989

Dozent

1987

Ernennung zum Oberarzt

1982-1987

Mehrere Auslandsaufenthalte an der Universität in Conneticut (Amerika) und an der Universitätszahnklinik in Aarhus (Dänemark)

1982

Beginn der Ausbildung zum Kieferorthopäden unter der Leitung von Herrn Univ. Prof. Dr. Helmut Droschl.

1979-1991

Facharztausbildung an der Universitätszahnklinik in Graz

1979

Abschluss des Studiums zum Dr. med. univ. an der Karl-Franzens-Universität Graz.